“Johan”: Geschäft für Designer-Möbel in Wien / Bericht OÖN

THALHEIM/WIEN. Für das Projekt von Alois Hechinger wurde es nach mehrmonatigem Probebetrieb ernst.

Nach einigen Monaten Probebetrieb wurde am Donnerstagabend das Design-Geschäft “Johan” im siebten Wiener Gemeindebezirk eröffnet. 50 Meter von der Mariahilferstraße entfernt hat der Thalheimer Unternehmer Alois Hechinger gemeinsam mit seinem Geschäftspartner Dan Badstuber seine Idee von der Kombination aus Nachhaltigkeit und modernem Möbeldesign umgesetzt. Unterstützt wurden die beiden in der Konzeption von Hechingers Nichte, der Linzer Designerin Christine Hechinger. “Wir kommen aus der Branche, und sie hat uns einen anderen Blickwinkel eröffnet”, sagt Alois Hechinger.

Urbane Regionalität

In dem Geschäft werden ausschließlich Produkte verkauft, deren Herkunft und Produktionsmethoden bekannt sind. Ausgestellt werden Möbel und Accessoires von großteils heimischen Unternehmen – darunter etlichen aus Oberösterreich, wie etwa die Trauner Glashütte Comploj oder die Tischlerei Pühringer aus Reichenthal. Stolz ist Hechinger darauf, dass das Geschäft “anders” sei: “Wir haben eine sehr heimelige Atmosphäre mit großen Pflanzen – es geht uns auch darum, Emotionen zu vermitteln.” Ein Kunde habe bereits gesagt, dass man sich bei “Johan” fühle wie in Paris, London oder New York – mit dem Unterschied, dass die Designerstücke zu einem großen Teil aus Oberösterreich kommen.

Am Donnerstag waren Kunden, Freunde und Designer zur Eröffnung geladen – darunter etwa Wittmann-Chefdesigner Marco Dessi, der Münchner Designer Jonas Schroeder sowie das Linzer Duo Christoph March und Marek Gut (March Gut), die allesamt bei “Johan” ausstellen.

Mehr als nur Verkauf

Nur auf das Geschäft soll sich das Projekt nicht beschränken. “Wir bieten auch Beratung und Planung an, die wir dann gemeinsam mit unseren Partnern umsetzen”, sagt Hechinger. Zusammengearbeitet wird dabei mit Tischlerbetrieben aus Niederösterreich und Oberösterreich.

Bereits im Dezember ging “Johan” in den Probebetrieb. “Wir sind sehr zufrieden mit der Frequenz”, sagt Hechinger. Die Lage in der Nähe der Mariahilferstraße sei ideal. Etliche Projekte wurden schon in der Probephase umgesetzt. “Viele Kunden sind Oberösterreicher, die in Wien leben, oder Oberösterreicher, die oft nach Wien kommen”, sagt Hechinger.

Quelle: nachrichten.at
Artikel: http://www.nachrichten.at/anzeigen/immobilien/art147,2192749

JOHAN WOHNEN“Johan”: Geschäft für Designer-Möbel in Wien / Bericht OÖN